Kuenstlerverzeichnis

Über den Verlag und seine Künstler

Im Frühjahr 2010 mietete eine bunte Mischung von bildenden Künstlern,
Photo- & Videoschaffenden und Musikern eine alte Autowerkstatt in Freiburg
an um dort gemeinsam zu arbeiten. Die "kommode 1" wurde als Außenstelle der FilmKunstKommune Berlin (FKK) ins Leben gerufen. Neben der Nutzung als Arbeitsraum fanden innerhalb eines halben Jahres zwei Ausstellungen statt.
Zu diesem Anlass wurden die in der kommode 1 entstandenen Werke auf Postkarten gebracht. Die Kollektion "FKKarten" entstand.

Seit dem Auszug und dem damit verbundenen Fehlen eines gemeinsamen Arbeitsplatzes, versteht sich die kommode 1 als offenes Künstlerkollektiv ohne festen Sitz. So kam es, dass auch ohne gemeinsames Atelier, die FKKarten Kollektion in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Hinzu kamen Motive aus Leipzig, Saarbrücken und Motive von weiteren Künstlern aus Freiburg.

Mehr zu den Künstlern erfahren Sie unter den jeweiligen Anfangsbuchstaben ihrer Nachnamen.